Zufahrt Vorstand Unterkunft Aktivitäten Bilder

Zufahrt

Autos und Motorräder

Die Zufahrtsstrasse zum Gasterntal befindet sich ganz am Ende von Kandersteg etwa 400 m auf der Hauptstrasse nach der Luftseilbahn Kandersteg-Sunnbüel. Die Strasse führt über eine Felsengalerie und durch 2 Tunnels ins Bergtal auf rund 1352 m über Meer und ist nur im Sommer geöffnet. Als Unkostenbeitrag für den Strassenunterhalt wird eine Zufahrtsgebühr von Fr. 15.– pro Tag erhoben, welche am Billettautomaten, mit SEPP, oder mit PayByPhone am Strassenanfang beglichen werden kann ("Zufahrt Gasterntal"). Dies erlaubt Ihnen, ins Gasterntal zu fahren und dort zu parkieren. An verschiedenen Verkaufsstellen besteht zudem die Möglichkeit, eine Jahresbewilligung für Fr. 60.– zu erwerben.

Winter: Das Gasterntal ist jeweils ca. vom 15. November bis 15. Mai geschlossen und die Zufahrtstrasse nicht befahrbar. Das genaue Datum wird jeweils auf der Hauptseite publiziert.

Achtung: Beachten Sie, dass im ersten Streckenabschnitt über die Felsengalerie (Chluse) ein Taktfahrplan besteht und ein Kreuzen von Autos nicht möglich ist. Von Viertel vor bis fünf nach darf hochgefahren werden und von Viertel nach bis fünf nach halb darf runtergefahren werden.

Bergfahrt: 45-05

Talfahrt: 15-35

Fahrzeuglimiten

Busbetrieb

Von Juni bis Oktober gibt es einen Busbetrieb von Kandersteg Bahnhof bis Gasterntal Selden. Den Fahrplan finden Sie bei Kander-Reisen. Reservation obligatorisch; nur per Telefon: 033 671 11 72.

Fahrpreise:
Erwachsene ⇒ Fr. 13.–; ⇔ Fr. 21.–
Kinder ⇒ Fr. 8.–; ⇔ Fr. 14.–

Velo

Velofahrer müssen kein Billett lösen, aber den Taktfahrplan einhalten. Beachten Sie, dass auf der Schotterstrasse oft mit einer erheblichen Staubentwicklung durch Personenwagen und Bus gerechnet werden muss.

Zufahrtsgebühr

Als Unkostenbeitrag für den Strassenunterhalt wird eine Zufahrtsgebühr von Fr. 15.– erhoben ("Zufahrt Gasterntal"). Damit können Sie ins Gasterntal fahren und dort parkieren. Sie können die Zufahrtsgebühr beim Taleingang am Billettautomaten oder mittels App von SEPP oder PayByPhone entrichten. Die Auswahl in SEPP erfolgt GPS-basiert. Bitte achten Sie darauf, dass im SEPP entsprechend "Zufahrt Gasterntal" steht, ansonsten fahren Sie etwas weiter hoch und versuchen es nochmals.

Weiter können Sie an folgenden Verkaufsstellen eine Jahresbewilligung erwerben:

Kandersteg
Tourismusbüro Kandersteg
Kander Alpstübli
Kasse Sunnbühlbahn
Gasterntal
Hotel Waldhaus
Berghotel Steinbock
Hotel Gasterntal-Selden
Berggasthaus Heimritz
SEPP herunterladen



Parkieren ausserhalb des Gasterntals

Parkplatz Bären

Sie möchten lieber nicht ins Gasterntal fahren? Für Fr. 5.– pro Tag können Sie auf dem Parkplatz Bären (linke Strassenseite) parkieren. Mit SEPP oder PayByPhone wählen Sie ensprechend "Parkplatz Bären" in der App. Mit SEPP oder PayByPhone können Sie z.B. für längere Bergtouren einfach auch mehrere Tage parkieren.